Franz J. L. Thimm.

Shakspeariana from 1564 to 1864. An account of the Shakspearian literature of England, Germany, France and other European countries during three centuries, with bibliographical introductions online

. (page 11 of 16)
Online LibraryFranz J. L. ThimmShakspeariana from 1564 to 1864. An account of the Shakspearian literature of England, Germany, France and other European countries during three centuries, with bibliographical introductions → online text (page 11 of 16)
Font size
QR-code for this ebook


In seinen sammtlichen Werken 10. Band. gr. 8. Wien 1822 25.
Athenaeum. Berlin 1798. I, p. 68 fg. Ill, p. 82 84.

- Lessing's Geist. 1810. Vol. II, p. 93 94. 17577.

- Vorlesungen iiber die Geschichte der Literatur. Berlin 1815. Vol. II,
137141.

Schlegel, J. E. Vergleichung Shakespeare's und Andreas Gryph's bei Ge-

legenheit einer Uebersetzung von Shakespeare's Julius Casar.

Im 5. Bande von J. E. Schlegel's Werken. gr. 8. Kopenhagen 1771.
See Garrick.
Schmidt, Alb. Sacherklarende Anmerkungen zu Shakespeare's Dramen. gr. 1 2.

Leipzig 1842.
Schmidt, Ch. H. Biographic Shakespeare's.

In: Biographie der Dichter 2. Band. gr. 8. Leipzig 1769 70.
Schmidt, Fr. L. Sammlung der besten Urtheile iiber Hamlet's Charakter, von

Goethe, Herder, Richardson und Lichtenberg. 8. Quedlinburg 1808.

Dramaturgische Berichte. Hamburg 1834. p. 4 12. 1930. 3876.

Scholl, A. Ueber Shakespeare's Sommernachtstraum. Blatter fur Lit.Unterh.

1844. No. 4-8.
(Schreyvogel.) Gesammelte Schriften von T. und K. A. West. Wien 1830.

II, 2. p. 23850.
Schroder's (F. L.) Leben von Meyer. See "Meyer".



79

Schubart, K. E. Zur Beurtheilung Goethe's. 2 Vols. Breslau 1820.

- Palaeophron und Neoterpe. 1823. I, p. 56. 171. II, p. 183184.

- Gesammelte Schriften. Hirschberg 1835. p. 195 19*.
Schiitz, F. W. Karl der Kiilme. Trauerspiel. 1821. Vorrede.
Schwartzkopff, Aug. Shakespeare in seiner Bedeutung fiir die Kirche unserer

Tuge dargestellt. 2. Aufl. IH. Halle.
Seiffardt W. Lewald's Theater-Revue. 1S35. p. 56 fg.
SelOUS, H. C. Umrisse zu Shakespeare's Sturm. Leipzig 1837.
Seume, J G. Obolen. II, p. 173-174.
Shakespeare - Album. Des DichtersWelt- uud Lebensanschauung, aus semen

Werken systematise!! geordnet von C. E. Alberti. Berlin 1864.

Album/ Costiimfiguren aus dem Shakespearefest , veranstaltet am 23.

April 1864 von der Kiinstlergesellschaft "Malkasten" in Diisseldorf, pho-
tographirt von Overbeck. 64 Photographien. 8. Diisseldorf 1864.

- Almanach. Herausgegeben von G. Regis, gr. 16. Berlin 1836.

Inhalt: W.Shakespeare's sammtliche lyrische Gedichte. (Sonette. Der
verliebte Pilger). Zwischenspiel aus Thomas Middleton's Mayer von Quin-
borough, mit einem Vorwort. Einleitung zu W. Shakespeare's lyrischen
Gedichten. Anraerkungen zu den Sonetten und zum verliebten Pilger.
Nachtrag.

's Bestimmung. Schauspiel in 1 Akt.

In: Deutsches Theater von K. Stein, gr. 8. Berlin 1819.
's Denkmal in der Shakespeare -Gallerie zu London, gestochen von E.
Schuler. Roy.-Folio. Leipzig.

ganze Figur. Nach Raubillac's Statue und den verlassigsten Urbildern in
Stahl gestochen von E. Schuler. '/* Imp.-Folio. Mit einer Charakteristik
des Dichters von G. Pfizer. Stuttgart 183*.

- und seine Freuiide, oder das goldene Zeitalter des lustigen Englands.
Nach dem Englischen von W. Alexis. 3 Theile. gr. 8. Berlin 1 839.

- Gallerie, neue. Die Madchen und Frauen in Shakespeare's dramatischen
Werken. In Bildern und Erlauterungen. 4. Leipzig 1847.

- Gallerie. Illustrationen zu Shakespeare's dramatischen Werken. 40 che-
mietypirte Blatter, mit Shakespeare's Portrait und Facsimile. Lex.-8,
Leipzig 1849.

Gallerie. Nach Zeichnungen von Wilhelm von Kaulbach. gr. Folio.

Berlin 1853.

Part I: Macbeth. Part II: Der Sturm. Part HI: Konig Johann.
3 plates each.
Geist, von G. H. Schiitze. 8. Altona 1780.

Genius. Eine Sammlung gehaltvoller Stellen, meisterhafter Scenen, und

treffender Charakterschilderungen aus dessen Werken. 2 Bandchen. 12.
Wien 1821.

in Deutschland am Tage seiner Jubelfeier. Ein dramatischer Scherz

und Ernst in einem Vorspiele und zwei Akten. 12. 1864.

als Liebhaber. Lustspiel in 1 Akt.

In: "Kurlander, Almanach dramatischer Spiele 8. Band." 12. Wien 1819.

- Literatur, die, in Deutschland Vollstandiger Catalog sa'mmtlicher in
Deutschland erschienenen Uebersetzungen Shakespeare's, sowohl in Ge-
sammt- als Einzelausgaben, aller beziiglichenErlauterungs- und Erganzungs-
schriften, wie endlich aller mit ihm in irgend einer Beziehung stehenden
sonstigen literarischen Erscheinungen. Von 1791 1851. 8. Cassel 1852.

- Literatur bis Mitte 1854. Zusammengestellt und herausgegeben von
P. H. Sillig. Ein bibliographischer Versuch. Eingefuhrt von Dr. H. Ulrici.
gr. 8. Leipzig 1854.

Portrait mit einem Facsimile seiner Handschrift; gezeichnet und litho-

graphirt von Julius Schieferdecker. Brustbild. Folio. Leipzig.

- Portrait. Brustbild von Rohrbach (Chandos'-Portrait). Fol. Berlin 1864.
Portrait, gemalt von Opitz, gestochen von Coupe. Leipzig.

- Portrait (Duke of Buckingham's), in Stahl gestochen von Passi zu Wien.
Folio.

- Portrait (in ganzer Figur). Nach dem Gemalde des Prof. Peter Geiger
in Wien litliographirt von Feeverle. Pesth 1864.

- Portrait in ganzer Figur nach Raubillac's Statue gestochen von Schuler.
Folio. Halle 1864.



80

Shakespeare und die englische Literatur 15641864. Bruckmann. MUnchen
1864.

Vorschule. Herausgegeben und init Vorreden begleitet von L. Tieck.

2 Bande. gr. 8. Leipzig 1823 und 1829.

, I n h a 1 1 : Die Sage vom Pater Baco , von R. Green. Arden von"
Feversham. Die Hexen von Lancashire. Die schone Emma. Die
Geburt des Merlin.
Siebel. C. Dichtungen zur Shakespearefeier des Kunstler -Vereins Malkasteu

in Dusseldorf. 1864.

Sievers, Dr. E. W. Shakespeare's Dramen fiir weitere Kreise bearbeitet. 8.
Leipzig 1851 1852 und Braunschweig 1853.

Inhalt: 1) Hamlet. 2) Julius Caesar. 3) Lear. 4) Eomeo und
Julie. 51 Othello.

Ueber die Grundidee des Shakespeare'schen Dramas Heinrich V. i.Theil.

Archiv der n. Spr. Vol. XI, p. 341.

Zur Grundlegung einer neuen Auffassung des Shakespear. Dramas Hamlet.

Archiv der n. Spr. VI, p. 41. VIII, 65. 129.

Simrock, K. Shakespeare als Vermittler zweier Nationen. Probeband: Mac-
beth, gr. 8. Stuttgart 1843.

Skottowe, Aug. W. Shakespeare's Leben. Deutsch bearbeitet von A. Wagner.
Mit Shakespeare's Bildniss. 16. Leipzig 1824.

Solger, K. W. F. Erwin; Gesprache tiber das Schone. Berlin 1815. II, p. 152
153. 281285.

Nachlass. 1826. I, p. 244 695. II, 556. 569 fg.

Vorlesungen iiber Aesthetik. Leipzig 1829. p. 170 77. 248. 330.

Stahlstiche zu Shakespeare's dramatischen Werken in Einem Bande. 16Blatt.

Lex.-8. Stuttgart 1839.

zu Shakespeare's sammtlichen Werken, nach Zeichnungen von Lud\vig

Richter in Dresden, gestochen von H. Sager. 12 Blatt. Berlin 1850.

Stahr, A. Shakespeare in Deutschland.

Im "Literar-historischen Taschenbuch ", herausgegeben von R. Prutz.
Jahrgang 1843. gr. 8. Leipzig 1843.
Steffens, H. Leipziger Kunstblatt. 1818. No. 125.

- Von der falschen Theologie. 1823. p. 194.
Stein, K. Der Gesellschafter. 1819. No. 6467.

Storffrich, D. B. (Pseud. D. Barnstorff.i Ps}~chologische Aufschliisse iiber
Shakespeare's Hanilet. 8. Bremen 1859.

Strater. Die Compositionen von Shakespeare's Eomeo und Julia. 3 Vor-
lesungen gehalten zu Bonn. 8. Bonn 1861.

Struve, Dr. E. A. Studien zu Shakespeare'^ Heinrich IV. gr. 4. Kiel 1851.

Sturm, J. Stenographisches Shakespeare- Album, gr. 8. Dresden 1S64.

Susemihl, E. Ueber die neuere Shakspeare- Literatur. Hallische Jahrb. der
Literatur 1838. No. 206 9.

Silvern, W. Aeschylos' Sieben gegen Theben. 1797. p. 78. 8687. 127.

- Ueber Schiller's Wallenstein. 1800. p. 3 4. 43. 88.

Tausch, Jul. Musik zu Shakspeare's Was ihr wollt. Op. 4. Partitur. Diissel-
dorf 1S63.

Theater, das, zu Diisseldorf. Diisseldorf 1835.

Thrandorff. Ueber Hamlet, Programm des Friedrieh-Wilhelm-Gymnasiuuis 1833.

Tieck, Ludwig. Briefe iiber Shakespeare. Poet. Journal. Berlin 1800. p. 18
80. 459472.

- Alt-Englisches Theater. 1811. Vorrede.
Shakspeare's Vorschule. 2 Vols. Vorrede.

- Kleist's Werke. 1826. Vorrede.

- Hamlet. John Kemble. (Dramat. Blatter Vol. II.)

- Kean als Hamlet. (Kritische Schriften IV, 349,)

- Ueber Shakespeare's Behandlung des Wunderbaren.

Als Anhang seiner Uebersetzung des "Sturm".

Ueber Shakespeare's Sonette, nebst Proben einer Uebersetzung derselben,

in der Penelope fiir 1826.

- Das Fest zu Kenilworth, Prolog zum Dichterleben (Shakespeare's) uud
"Dichterleben". Zwei Novellen. 182S 1848.

- Dramaturgische Blatter, herausgegeben von Eduard Devrient. 2 Bande.
8. Leipzig 1848.



81

Titelkupfer zu Shakespeare's dramatisclien Werken. 14 Blatt. 16. Stuttgart

183940.
Ueber die Bedeutung der Shakespeare'schen Schicksalstragddie , insbesondere

entwickelt an Macbeth, Lear und Hamlet.
In den Wiener Jahrbuchern Band 43.
Uhlmann, J. Shakespeare im 16. Jahrhundert f'iir die englische, Schroder im

18. Jahrhundert fiir die deutsche Nation. 8. Wien 1783.
Ulrici, H. Ueber Shakespeare's dramatische Kunst und sein Verhaltniss zu

Calderon und Goethe, gr. 8. Halle 1839. 2.Aufl. 1847. 3. Aufl. 3 Vols.

1868. 6 Thlr.
Vehse, Dr. E. Shakespeare als Protestant, Politiker, Psycholog und Dichter.

2 Bande. 8. Hamburg 1851.
Yiehoff. Ueber Goethe's Bearbeitung von Shakespeare's Romeo and Juliet.

(Archiv der n. Spr. I, p. 263.)
Vischer, Fr. Shakespeare in seinem Verhaltniss zur Poesie, insbesondere zur

politischen.

In: Prutz, literarisches Taschenbuch fur 1844. 8. Leipzig.
Vogt, Nicolas. Shakespeare's Beruf und Triumph. 8. Mainz 1792.
Voigtmann. Studien zu Shakspeare's Macbeth.

In: Herrig's Archiv VIII, p. 233. X, p. 62.
Yoltaire. Sendschreiben an die Academic, tiber Shakespeare; aus dem Fran-

zosischen mit einer Vorrede von A. Wittenberg. 8. Hamburg 1777.
Voss, H. Hermes. 1819. IV, 371.

- Briefwechsel. Heidelberg 1838. (Ueber Othello.) Ill, p. 5466.
Wachler, L. Handbuch der Geschichte der Literatur. 1824. Ill, 23133.
Wagner, A. Das Reich des Scherzes. 1823. p. 28.

Jahrbticher der wissenschaftlichen Kritik. Berlin 1830. No. 6163. 1834.

No. 1214.

Warnekros, H. E. Der Geist Shakespeare's. 2 Theile. 8. Greifswalde 1786.
Weber, W. E. Die Aesthetik aus dem Gesichtspunkte gebildeter Freunde des

Schonen. 1834. I, p. 216. 257. 26365. 345. 357.
Weber, Karl Julius. Das Lustspiel der Englander. Shakespeare.

Im achten Bande von Weber's Demokritos Seite 280 295.
Weichselbauer, C. Dramaturgische Dichtungen. 2 Vols. 1828.
Weisse, C. H. System der Aesthetik. Leipzig 1830. Vol. H, p. 313 521.

- Kritik des Goetheschen Faust. Leipzig 1837. p. 12930. 13940.
Wellman, A. Literaturhistor. Taschenbuch von Prutz. 1845. p. 112118.
Wessenberg, J. H. Ueber die Sittlichkeit der Biihne. 1825. p. 1828.
Wille, E. William Shakespeare nach Cl. Robert. Leipzig 1844.
Winterfeld, A. Shakespeare, nach authentischen Quellen und eigenen For-

schungen. 12. 1864.

Wb'lffel, Dr. H. Ueber Shakespeare's Sommernachtstraum.
Im Album des literarischen Vereins. Nurnberg 1852.

- Ueber Shakespeare's Hamlet. Album 1853.

Sturm. Album 1854.
Konig Lear. Album 1855.
Wintermarchen. Album 1860.
Timon. Album 1861.
Kaufmann von Venedig. Album 1862.
Julius Caesar. Album 1863.
Coriolan. Album 1864.

Ziegler, Fr. W. Hamlet's Charakter nach psychplogischen und physiologi-
schen Grundsatzen, durch alle Gefuhle und Leidenschaften zergliedert. 8.
Wien 1803.
Ziel. Erklarung einer Stelle von Shakespeare's Hamlet. Archiv fur n. Spr

IV, p. 319. "

Zimmermann. T. G. Dramaturgische Blatter fiir Hamburg. 1821. No. 11. 35.
1822. No. 40 44. 6877.

- Neue dramaturgische Blatter. 1827. No. 12. 37. 40. 56.

Zur Shakespeare- Literatur. In den Blattern fur literarische Unterhaltung,
Febrtiar 1854.



I.

GERMAN SHAKSPEARIANA.



On the 23 rd of April 1854 a "Shakespeare Society" was formed
at Weimar, under the protection of the Grand Duchess of Saxony.
It numbers about 200 members, under the Presidency of Professor
Dr. H. Ulrici of Halle. This Society publishes every year the "Jahr-
buch der Deutschen Shakespeare Gesellschaff' the interesting contents
of which will be found in the list.

The German admirers of Shakespeare consider him the rival of
the Greek Dramatists; and see in him their Ideal of modern Dramatic
Art their appreciation of him surpasses that for any other writer ;
and hence the result that the translation by Schlegel and Tieck, a
masterpiece in many ways, is not now considered a perfect trans-
lation.

The fact is the Germans have learnt to translate through the
medium of Shakespeare, and their progress in this art is shown by
the results in the rendering of the great Dramatist's works. It has
been frequently remarked that the german language has often been
illused by Schlegel and Tieck in favour of Shakespeare's ancient english,
and that the verses and the rhyme are often incorrect. Under these
circumstances the "Shakespeare Gesellschaft" is revising Schlegel's
translation; Bodenstedt has undertaken altogether a new version
assisted by the most eminent poets and writers of the present day in
Germany and it is expected that, as the text of Shakespeare has now
been based on the early Editions, the translations will be more in
unison with the poetic as well as the prose diction of the Author.



GERMAN.

SUPPLEMENT 1864 TO 1871.
TRANSLATIONS.

1835 Musterstiicke aus Shakespeare's Dramen. Englisch und Deutsch.

12. Frankf. 1835.

1854 Shakespeare's pseudo Dramen von Delius. Elberfeld 1854.
1865 sammtliche Werke. Deutsche Volks-Ausgabe, herausg v. Moltke.

In 1 Band mit 300 Holzschnitten. 186566. Shakespeare-Verlag.

1866 Passages from Shakspeare. Selected and translated into German

by G. Soiling. London 1866. Trtibner. 25 QcL

1867 dramatische Werke. In deutschen Uebersetzungen, mit Einleitungen

und Erlauterungen, herausgegeben von Fr. Bodenstedt, iibersetzt von
Gildemeister , Paul Heyse, Kurz, Wilbrandt, Bodenstedt, Freiligrath,
Herwegh, Delius. 1871. No. 1 to 36. 9 Vols. 8. Leipzig, Brockhaus.

186771 - Dramatische Werke und Sonnette in neuen Original-Ueber-
setzungen von Dingelstedt, Jordan, Seeger, Simrock, Viehoff und
Gelbcke. 10 Vols. 8. Hildburghausen, Bibl. Inst. 7 Thlr. 15 Sgr.

1867 sammtliche dramatische Werke. Deutsche Volksausgabe mit Ein-
leitungen, von Max Moltke. 12 Vols. 12. Leipzig 1867 68. Geb-
hardt. 2 Thlr.

1868 71 - nachSchlegel und Tieck, sorgfaltig revidirt und theilweis neu
bearbeitet, mit Einleitung und Noten versehen unter Eedaction von
H. Ulrici, herausgegeben durch die deutsche Shakspeare-Gesellschaft,
erscheint in 12 Banden. Berlin. Reimer. 8 Thlr.

1871 Dramatische Werke, fur die deutsche Buhne bearbeitet von Wil-

helm Oechselhauser. Band 18, a 15 Sgr. Berlin 187 1. Asher&Co.



- sammtliche Werke, englischer Text, berichtigt und erklart von
B. Tschischwitz. Nebst histor. und krit. Einleitungen. I. Hamlet.



ENGLISH EDITIONS.

1864 Shakespeare's Werke, herausg. und erklart von Delius. Neue Ausgabe.

7 Vols. Elberfeld 18641871. 15 Thlr.
1869

B.

8. Halle 1869. Barthel. 1 Thlr.

1858 Brennecke, Auswahl aus S's. sammtlichen Werken. Ppsen 1858. 10 Sgr.

1859 Shak. Works intended for the use of High Schools, with Notes by Otto

Fiebig. 8. Leipzig 185961. Graebner. 5 Nrs. publ. (Romeo
J. Caesar Richard III Macbeth King Lear Merchant
of Venice.)

1869 Shakspeare. The tragicall historic of Hamlet, nrince of Danmarke by
Shakspeare, edited according to the first printed copies with the
various readings and critical notes by Stratmann. 8. Crefeld 1869
Gehrich & Co. 1 Thlr.



84



GERMAN TRANSLATIONS OF SEPARATE PLAYS.

Antony and Cleopatra, iibersetzt von Paul Heyse 1867.

- Auf Grundlage der Tieckschen Uebersetzung neu bearbeitet und fur die
Biihne eingerichtet von F. A. Leo. Halle 1870. Barthel. 20 Sgr.

erlautert von R. Blumhof. 8. Celle 1S70. Schulze. 2 /s Thlr.

nach Shak. von Oswald Marbacli. (Ein Weltuntergang.)



- iibers. von W. Lampadius. 1S66. Reclam.

As you like it.. Was ihr wollt, deutsch von Dingelstedt. 1869.

von Gildemeister. 1870. (Brockh.)
Coriolanus nach Shaksp. von Oswald Marbach.

- frei nach Sh. von Falk. Amsterdam 1812.
iibersetzt von L. Petz. Reclam.

von H. Viehoff. HUdb.

Cymbeline, fur die Btihne bearbeitet von Ernst Rommel. 8. Hannover 1860.
Lohse.

- fur die deutsche Biihne bearbeitet von A. von Wollzogen. 12. Leipzig
1872. Carl Cnobloch. 12 Sgr.

deutsch von Jordan. Hildb.

- deutsch von Simrock. Reclam.

Hamlet. Zum Behuf des Hamburger Theaters, iibersetzt von F. L. Schroder.

1. Ausgabe mit dem Bildniss von Brockmann als Hamlet. Hamburg 1777.
Prinz von Danemark, ein Trauerspiel in 5 Aufziigen nach Shakespeare.

Zum Behuf des Frankfurter Theaters. Frankfurt 1779.
(Eine Karrikatur in 3 Aufziigen, mit Gesang in Knittelreimen, von Joachim

Perinet, Dichter, Schauspieler. DemAndenken des 17. May 1S03 gewidmet.

Wien 1807.

- deutsch von Ludw. Seeger. 8. HUdb. 1S65.

- englisch und deutsch. Text von 1603 und 1604. Neu iibersetzt und er-
lautert mit Quellen-Varianten Noten Excurse Commentar Literatur-
Glossar von Max Moltke. (In 15 Liefer.) Heft 13. 8. Leipzig
186971. a 10 Sgr. Moltke.

- (correct) von Caroline und A. W. von Schlegel. 1. Ausgabe, mit einer
Einleitung iiber Shakespeare auf der deutschen Biihne. Berlin 1800.

- Trauerspiel in 5 Acten. deutsch von Schlegel fur die Wiener Biihne be-
arbeitet yon J. Sonnleithner. Wien 1811.

bearbeitet von E. W. Sievers. Leipzig 1851.

- Trauerspiel, in 3 Aufz. fur das Kinder-Theater bearbeitet. Neu-Ruppin.

- englisch, herausg. von Else. Leipzig 1857. Mayer. 1 Thlr. 10 Sgr.

- von Bodenstedt. 1S70.

- iibersetzt von F. Kohler. Reclam.

Julius Gasar, correct: Yersuch einer gebundenen Uebersetzung des Trauer-
spiels von dem Tode des Julius Caesar. Aus dem Englischen Werke des
Shakspeare. Berlin bei Ambrosius Haude 1741. (Uebersetzt von Caspar
Wilhelm von Bork.)

- Shakspeari Julius Caesar. Ad textum qualem Nicol. Delius constituit,
Anglicum in Senarios Latinos transtulit Dr. Th. Jos. Hilgers. 8. Dessau
i^7l. Reissner. 12 Sgr.

- nach Shakspeare (ein Weltuntergang) von Oswald Marbach. Leipzig
1361. 2 Thlr.

- iibersetzt von L. Petz. 16-. Leipzig 1865.

von Seeger. Hildburgh.

- erlautert und mit Worterbuch von Dr. Bucher. Berlin 1856. 10 Sgr.

von Sievers. 8. Berlin 1855.

- mit Sprach- und Sachanmerkungen von E. Mayer. Hamburg 1857.

- erklart von J. Jancke. Coin 1861.

King John. Arthur Prinz von England, Trauerspiel in 4 Aufziigen uach
Shakespeare's Konig Johann, frei bearbeitet von Fr. W. Schiitz. Aufgefuhrt
auf dem Nat-Theater zu Altona 1801.

iibersetzt von Otto Gildemeister. 1867.

King Lear, iibersetzt von Dr. E. W. Sievers. 1851.

von Ed. Tiessen. 16. Stettin 1S71. Nahmer. 15 Sgr.



85

King Lear. Der moderne Lear, oder Schmul in der Plaite! Schaugem. in
5 Akten. Aus dem Englischen ins Spanische, und aus dem Spanischen
ins Deutsche verarbeitet von Max R. Ing (A. Hopf). Berlin. (Brenneke
Cal. 1855.)

ubersetzt von G. Herwegh. 1869.

w ith explanatory Annotations by Kiichler. Zeitz 1794.

- deutsch von F. Bodenstedt. Berlin 1865. Decker. 15 Sgr.

- Die Ritter oder der neue Konig Lear. Eine divina Comedia, vulgo Puppen-
spiel in 5 Aufziigen, nach Aristophanes und Shakspeare. Folio. 1831. (a
curious alegorical Comedy privately printed.)

Macbeth (correct): ein Trauerspiel in funf Aufziigen von Shakespeare. Furs
hiesige Theater adaptirt und herausgegeben von F. J. Fischer. Prag, bey
Wolfgang Gerle. 1777.

- (correct): ein Trauerspiel von H.L.Wagner. Frankfurt 1779. (Schiller
legte diese Uebersetzung der Seinigen zu Grunde.)

- deutsch von Wilh. Jordan. 8. Hildb. 1865.

- tibersetzt von F. Bodenstedt. 8. 1868. Brockh.

- von K. Simrock. 8. Stuttg. 1842.
von F. Jenken. 8. Mainz 1854.

von Hilsenberg. Reclam. .

von Heinichen. 8. Bonn 1861.
deutsch und italienisch von Carcono. Repert. der Signora Ristori. 8.



Hamburg.

Merchant of Venice (correct). 8. Mannheim 1780.
Kaufmann von Venedig. Komodie in 5 Akten, ubersetzt von Krais. 12.

Stuttgart 1868. 3 Sgr.

- ubersetzt von Bodenstedt. 1868. Brockh.

- Merchant of Venice. Fur den Schulgebrauch bearbeitet von Miiller.
Goslar 1869. 6 Sgr.

Merry Wives of Windsor. Komisches Singspiel Falstaff in 2 Aufziigen. Nach
dem Italienischen von C. Herklots. Die Musik von Salieri. Libretto.
Berlin 1779.

- ubersetzt von Hermann Kurz. Leipzig 1867. Brockh.
Midsummer-Nights Dream. Ein Spmmernachtstraum , ubersetzt von A. W.

von Schlegel, mit 24 Schattenbildern von Paul Konewka. 4. Heidelberg
1869. Bassermann. 5 Thlr.

ditto, englisch. 4. 1869. Bassermann. 5 5 /3 Thlr.
ubersetzt von Bodenstedt. 1869.

Absurda Comica. Oder Herr Peter Squentz. Schimpff-Spiel von Andreas
Gryphius. 1663.

- Die landlichen Hochzeitfeste ; Lustspiel in 5 Aufziigen. (Aufgefiihrt in
Wien 1773, gedruckt im 7.Bande derSammlung ,,Neue Schauspiele". Wien
1773. Der Verfasser von Pauersbach.) Eine Nachbildung des Sommer-
nachtstraums.

- Comische Oper in 3 Acten, nach clem Franzosischen von Hermann Mein-
hardt. (Musik von Ambroise Thomas.) Berlin 1854.

Othello, der Mohr, ubersetzt von Friedr. Bodenstedt. 1867.

- deutsch von Wilh. Jordan. Hildb. 1868. Bibl. Inst.

nach Shakspeare yon Oswald Marbach. 12. Leipzig 1864. 1 Thlr.

- Tragische Oper in 3 Aufziigen, nach clem Italienischen von C. Griinbaum.
Musik von Joachim Rossini. Libretto 1821.

Richard the Second (correct). Konig Richard der Zweite, nach Shakespeare
fur's Prager Theater eingerichtet von F. J. Fischer. 8. Prag 1778. (Nach
der Vorrede existirte auch ein Druck vom Jahre 1777, der vollstancliger
war und aus 5 Akten bestand, wahrend diese Ausgabe nur 3 Akte hat.)

- Konig Richard der 2., > iibers. von H. Viehoff. 1867. Bibl. Inst. 6 Sgr.

ubersetzt von Gildemeister. Leipzig 1867.

- fiir den Schulgebrauch erklart von Dr. L. Riechelmann. 8. Leipzig 1869.
Teubner. 12 Sgr.

- Mit Einleitung und Erklarungen herausgegeben von Dr. Noire. 16.
Mainz 1868. Zabern. 10 Sgr.

- with biographical Sketches, Introductions and explanatory Notes by F.
H. Ahn. 12. Treves 1870. Gropp.



86

Richard the Third. Konig Richard der Dritte. Zuerst gedruckt : ,,In Beitrage
zum deutschen Theater von Weise. I. Band." Leipzig 1770. Dyck.

Richard der ILL Trauerspiel von "VVeise. Fiir die Schuchische Buhne

nachbearbeitet von C. Steinberg. Konigsberg 1796.

- in "Neue Probestiicke der Englischen Schstubiihne." 3 Vols. Bas. 1788.

- von Gildemeister. Leipzig 1867.

- von F. A. Krais. Stuttgart 1569. Hoffmann. 3 Sgr.

- iibersetzt yon E. Tiessen. 16. Stettin 1S71. Nahmer. l jz Thlr.
Romeo and Juliet. (In Neue Probestr eke der englischen Schaubuhne, aus der

Ursprache iibersetzt von einem Liebhaber des guten Geschmacks.) Basel
175S.
von C. F. Weise. 1. Ausgabe 176S, 2. Ausgabe 1769.

- und Juliette, ein dramatisches Gedicht von Soden, nach della Cortes
Geschichte von Verona. 8. Leipzig 1803.

- with notes by Fiebig. 8. Leipzig 1S59.

- iibersetzt von Bodenstedt. Leipzig 1S68.

- deutsch von Jordan. S. Hildburghausen 1S65.

von F. Jenken. Mainz 1854.

von E. TV. Sievers. Leipzig 1S52.

erklart von J. Heussi. Berlin 1S53.

nach Shak. von Oswald Marbach. 12. Leipzig.

- im Weimarer Theater, bearbeitet von J. W. Goethe (1824), see Boas,
Nachtrage zu Goethe's Werken. 2 Vols. Leipzig 1S41.

- Drama, in's Deutsche iibertragen von G. L. 16. Wien 1870.
Taming of the Shrew (correct). Die bezahmte \Viderbellerin oder Gasner der

Zweite. Ein Lustspiel in vier Akten. Nach Shakespeare frey bearbeitet
von Schink. Aufgefiihrt auf dem Kurfiirstlichen Hoftheater zu Munchen
17S3.

- Kunst iiber alle Kiinste, Ein bos Weib gut zu machen. Rapperschweyl
bei Henning Lieblern. 1672.

ubersetzt von G. Herwegh. Leipzig 1870.

Tempest. Der Sturm ubersetzt von Fr. Bodenstedt. Leipzig 1870. ' > Thlr.

von Shaks. Musik von Wilhelm Taubert. Libretto. 8. Berlin n. d.

Timon of Athens (correct). Timon von Athen, ein Schauspiel in dreyen Auf-

ziigen von Shakespeare. Furs Prager Theater eingerichtet von F. J.' Fischer.

8. Prag, bei Wolfgang Gerle 1778.

iibersetzt von P. Heyse. 1S6S.

Nach der Tieck-Schlegelschen Uebersetzung fur die deutsche Buhne be-
arbeitet von Ferd. WehL 1SG2.

Titus Andronicus. Eine sehr klagliche Tragedia von Tito Andronico und der
hoffertigen Kayserin , darinnen denkwurdige Actiones zu befinden. (In
Englische Comedien und Tragedien 1620.)

ubersetzt von Delius. 1S70.

Troilus and Cressida. Die Griechen vor Troja (Troilus und Cressida), deutsch,
fiir die moderne Buhne frei bearbeitet von A. A. Bekk. Wien 1S56.

deutsch von K. Simrock. Hildburghausen 1S70.

Two Gentlemen of Verona. Die beiden Veroneser, Schauspiel in 3 Akten nach

Shaksp. Schauspiel gleiches Namens bearbeitet von K. R. H. Kleediz. 8.

Schneeberg 1S02 & Mannheim 1S10.

die beiden Edelleute von Verona. Tragodie von Ed. Arnd. Berlin 1827.

ubersetzt von Herwegh. Leipzig 1S70.
Winter's Tale. Schauspiel in 4 Aufziigen von Shaksp. fiir die deutsche Buhne

ubersetzt und bearb. von Franz Dingelstedt. Musik von Fr. v. Flotow.

Biihnen-Manuscript 1S59.
Hermione, Schauspiel mit Gesang nach Shakspeare's Wintermarchen von

F. A. C. Werthes. Stuttgart 1801.



87



POEMS.

Shakespeare's Gedichte. Deutsch von K. Simrock. 8. Stuttgart 1867. Cotta.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 11 13 14 15 16

Online LibraryFranz J. L. ThimmShakspeariana from 1564 to 1864. An account of the Shakspearian literature of England, Germany, France and other European countries during three centuries, with bibliographical introductions → online text (page 11 of 16)